Überspringen

Region auswählen

Deutschland
Site Search

2019 Roland Garros: Durchbruch für Marketa Vondrousova

Datum
11 June 2019

French Open: Marketa Vondrousova hat mit dem Finaleinzug in Roland Garros ihre Talentprobe abgegeben. Die 19-Jährige aus Tschechien gab auf ihrem Weg ins Endspiel des Grand-Slam-Turniers in Paris keinen Satz ab. Die ungesetzte Vondrousova, aktuell die Nummer 38 im WTA-Ranking, besiegte im Halbfinale die Britin Johanna Konta nach fast zwei Stunden Spielzeit mit 7:5, 7:6 (7:2). Für Marketa Vondrousova war es ihr erstes Endspiel bei einem Grand Slam.

"Es war mein erstes Grand Slam-Endspiel. Ich bin also zufrieden", sagte Vondrousova nach der Finalniederlage gegen Ashleigh Barty (AUS). "Ich bin stolz auf mich. Ich habe mit meinen gerade einmal 19 Jahren insgesamt sechs harte Matches gewonnen."

Dank des Finaleinzuges in Paris wird Vondrousova im kommenden WTA-Rangking auf Rang 16 vorstossen.

Doppel-Triumph für Tímea Babos 

Im Doppel holte sich die Ungarin Tímea Babos an der Seite von Kristina Mladenovic (FRA) ihren zweiten Turniersieg bei einem Grand Slam-Turnier. In nur 70 Minuten gewannen Babos and Mladenovic nach den Finaleinzügen in New York und Melbourne den Titel bei den French Open. "Für solche Siege arbeiten wir so hart", sagte Babos. "Wir sind beide nicht unbedingt Doppelspezialisten, aber wir harmonieren und ergänzen uns hervorragend."

--

Marketa Vondrousova (CZE) – EZONE 100 / POLYTOUR AIR 125
Timea Babos (HUN) - VCORE 100
Toby Kodat (USA) - VCORE 98 / POLYTOUR PRO 120 / ECLIPSION2 / Paris Collection
Emma Navarro (USA) - VCORE 98 / POLYTOUR SPIN 125
Diede De Groot (NED) - VCORE 98 / REXIS 125 / ECLIPSION2 / Paris Collection
Gustavo Fernandez (ARG) - VCORE PRO 97 / POLYTOUR SPIN G 125 / FUSIONREV3 / Paris Collection
Shingo Kunieda (JPN) - EZONE 98 / SONICAGE

Besuche YONEX auf