Überspringen

Region auswählen

Deutschland
Site Search

Tennis: Wawrinka im French Open-Finale

Datum
09 June 2017

Stan Wawrinka (VCORE Duel G 97, POWER CUSHION ECLIPSION) besiegt mit Andy Murray die Nr. 1 der Welt und greift nun nach seinem zweiten French-Open-Titel nach seinem Triumph im Jahr 2015. Im Finale wartet Rafal Nadal aus Spanien.

In einem äußerst intensiven Halbfinale bezwang der Weltranglistendritte Wawrinka den zweimaligen Wimbledon-Sieger Murray mit 6:7 (6:8), 6:3, 5:7, 7:6 (7:3), 6:1 und revanchierte sich damit für die Vorschlussrunden-Niederlage vor genau einem Jahr. Auch von einem zweimaligen Satzrückstand ließ sich Wawrinka nicht beirren und verwandelte nach 4:34 Stunden mit seinem 87. Winner seinen ersten Matchball.

"Es war ein großartiges Match, es hat unglaublich Spass gemacht. Natürlich ist es umso schöner, wenn man am Ende auch gewinnt", sagte Wawrinka nach dem Krimi gegenüber der Schweizer Presse. 

"Wenn man gegen ihn spielt, muss man das akzeptieren. In der Defensive ist er immer unglaublich stark und er kann in den wichtigen Momenten sein bestes Tennis auspacken. Es war für mich wichtig, dranzubleiben und weiter aggressiv zu spielen. Ich habe soeben ein Grand-Slam-Endspiel erreicht, das möchte ich erstmal geniessen", so Wawrinka.

Besuche YONEX auf